Herzinfarkt und die Apple Watch.

Vielen Personen ist bekannt, dass mit der Apple Watch 4 und höher ein EKG aufgezeichnet werden kann, um ein Vorhofflimmern diagnostizieren zu können. In den Händen visierter Ärzten kann die Apple Watch 4 und höher bei bestimmten Arten von Herzinfarkten (STEMI oder NSTEMI) im Rahmen der Diagnostik helfen. Da es recht einfach ist, möchte unsere Praxis bei der Verbreitung dieser Information an Ärzte helfen und veröffentlicht die Information hier.

Möglich sind die Ableitung Einthoven I bis III sowie die Brustwandableitungen V1 bis V6. Die Uhr wird dazu unterschiedlich platziert, die zugehörige Abbildung findet sich hier.

  • Für die Ableitung I befindet sich die Uhr am linken Handgelenk, und der Zeigefinger der rechten Hand liegt auf der Krone.
  • Für Einthoven II und III wird die Uhr ausgezogen und auf den linken Unterbauch gelegt. Bei Einthoven II wird der rechte, bei Einthoven III der linke Zeigefinger auf die Krone gelegt.
  • V1 bis V6 werden bipolar abgeleitet, dazu wird wieder der rechte Zeigefinger genutzt, und die Uhr wird an unterschiedlichen Stellen auf der Brustwand platziert.

Vernünftig funktioniert es nur, wenn eine zweite Person – ein Arzt oder Notfallhelfer – die Uhr platziert. Es ist nicht so gedacht, dass der Patient das selbst macht.

Öffnungszeiten.

Montag 7:30 – 12:0012:50 – 16:00
Dienstag 7:30 – 12:0012:50 – 18:00
Mittwoch 7:30 – 12:0012:50 – 16:00
Donnerstag 7:30 – 12:0012:50 – 16:00
Freitag 7:30 – 12:0012:50 – 16:00